Device Control Software



Device Control Software

Die Device Control Software ermöglicht die Steuerung, Wartung und Abfrage von Mess- und Datenerfassungsgeräten über beliebige Distanzen. Dafür wurde ein Framework entwickelt, welches die einfache Konfiguration und Erstellung von kundenspezifischen Bedienoberflächen in verschiedenen Einsatzgebieten ermöglicht.

Es wurde ein durchgängiges Konzept einer Wartungs- und Serviceumgebung für Messgeräte ausgearbeitet. Es umfasst eine flexible Bedienoberfläche sowie einen generischen Geräte- und Kommunikationstreiber. Beide Module sind als Teil des Messgeräts in einem embedded Webserver abgelegt, was neben lokaler Bedienung auch Fernwartung ermöglicht. Der Forderung nach Plattformunabhängigkeit wurde durch Realisierung in Java bzw. JS/HTML5 entsprochen. Das macht den Einsatz auf unterschiedlichsten Hardware-Plattformen möglich, was zu einer signifikanten Reduktion von Entwicklungs- und Wartungskosten führt.
 
Das Projekt umfasste neben der Konzept-, Pflichten- und Lastenhefterstellung auch die Programmierung eines Prototyps, sowie die Betreuung der Komponentenentwicklung.

Finalist beim Constantinus Award 2004